Simply enter your keyword and we will help you find what you need.

What are you looking for?

  /  Autor*innen   /  Maja Loewe

MAJA LOEWE

*1977 in Lübeck / Deutschland

… schreibt seit ihrer Kindheit. Sie studierte an der Uni Hildesheim Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis, jobbte als Reiseleiterin, Outdoor- und Erlebnispädagogin, in der Berufsorientierung und als Sprachförderkraft an der KiTa. Mittlerweile ist sie mit ihrer Familie an die Ostsee zurückgekehrt und freut sich über ihre kreative Tätigkeit im Jugendzentrum. Loewes Texte wurden in verschiedenen Literaturzeitschriften wie zum Beispiel ›Maulkorb‹, ›Literaturautomat‹, ›Mosaik‹, ›Dichtungsring‹ oder ›Karussell‹ sowie in Anthologien veröffentlicht und mehrfach ausgezeichnet: 2014 mit dem Hildesheimer Lyrikpreis und 2021 mit dem Preis der Gruppe 48. Maja Loewe ist außerdem Drittplatzierte beim Deutschen Phantastik Preis 2016 für das beste deutsche Romandebüt mit ihrem Mystery-Thriller ›Die Augen des Iriden‹ (2015). Loewe liebt es, die medialen Präsentationsformen von Lyrik auszuloten: Sie dreht Poetry Clips und rief während des Corona-Lockdowns mit ihrem Punkrock-Ehemann Eike Rustikal den Podcast Punk & Poetry ins Leben. Im Spätsommer/Anfang Herbst 2022 erscheint im Geest-Verlag ihr Lyrikdebüt ›weil du ein fell aus sternen trägst‹.