Koleka Putuma
*1993, Port Elizabeth, Südafrika

… verleiht mit ihren subversiven Gedichten dem Lebensgefühl einer neuen Schriftsteller-Generation in Südafrika Ausdruck. 2014 gewann sie die ›National Poetry Slam Championship‹; 2016 veröffentlichte Putuma das Gedicht ›Water‹, das mit dem ›PEN South Africa Student Writing Prize‹ prämiert wurde. 2017 debütierte die Lyrikerin und Theater-Autorin mit dem Band ›Collective Amnesia‹, mit dem Putuma zu einer Schlüsselfigur der jungen südafrikanischen Literaturszene aufstieg. Mit ihren Gedichten, die in der Tradition der Spoken Word Poetry stehen, seziert sie messerscharf und klarsichtig das offene Herz einer Nation, die das Trauma der Apartheid noch lange nicht überwunden hat. 2019 gewann sie beim ›Distell National Playwright Competition‹. Koleka Putuma wohnt in Kapstadt.