Haydar Ergülen
*1956, Eskişehir, Türkei

… gehört zu den meist gelesenen Dichtern der gegenwärtigen Literaturszene der Türkei, sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Er debütierte 1981 mit dem Band ›Karşılığını Bulamamış Sorular‹, es folgten u.a. die Bücher ›Sokak Prensesi‹ (1991), ›Eskiden Terzi‹ (1996) und ›Kırk Şiir ve Bir‹ (1997), für das er sowohl mit dem hoch angesehenen ›Behçet Necatigil Poesiepreis‹, als auch mit dem ›Orhon Murat Arıburnu Preis für Poesie‹ ausgezeichnet wurde. Insgesamt sind von ihm 13 Poetry-Bände und 12 Essay-Bände erschienen. Haydar Ergülen leitet außerdem das International Eskişehir Poetry Festival und das Ízmir International Literature Festival. Er lebt in Istanbul.