Håkan Sandell
*1962, Malmö, Schweden

 … debütierte schon 1981 mit einer ersten kleinen Gedichtsammlung. In seiner Jugend war er in der Literaturszene Malmös aktiv, doch bald zog es ihn nach Berlin, Irland, Kopenhagen. 1998 ließ er sich endgültig in Oslo nieder, einer Stadt, die er liebt und der er einen Lyrikband widmete. Seine Gedichte nehmen im 20. Jahrhundert verdrängte Traditionen und Topoi früherer Kunstepochen wieder auf und entwickeln sie konsequent zu einer modernen, traditionsbewussten Poetik weiter. Håkan Sandell hat an die zwanzig Bücher veröffentlicht. Inzwischen wird sein unkonventionelles Werk von der Kritik hoch gelobt. Auf Deutsch erschien ›Tagebuch, Abendwolken‹ in der Edition Rugerup (2009). Håkan Sandell lebt als freier Lyriker und Essayist in Oslo, Norwegen.